Inhalt


Schnelleinstieg Desktop Version

Quick Start Video

IMAGE Quick Start Video

Schritt 1: Installation

Sorting Thoughts für Windows oder macOS herunterladen und Installation durchführen. Sorting Thoughts wird als Shareware angeboten, d.h. die Grundfunktionen können unbegrenzt kostenlos genutzt werden. Um alle Funktionen benutzen zu können, muss ein Registrierungscode gekauft werden. Mehr Informationen dazu gibt hier: Sorting Thoughts kaufen. Es ist ebenfalls möglich alle Funktionen bis auf den Sync-Service 30 Tage lang zu testen.

Schritt 2: Gedanken Bibliothek und Sammlung anlegen

Alle Gedanken, die man mit Sorting Thoughts erfaßt, werden in einer verschlüsselten Gedanken-Bibliothek abgelegt.

Nach dem ersten Start erscheint die Aufforderung einen Gedanken-Bibliothek anzulegen. Dazu muss man ein Verzeichnis angeben, wo die Gedanken-Bibliothek gespeichert werden soll. Außerdem muss ein Passwort gewählt werden.

Eine Gedanken-Bibliothek ist die Hülle für mehrere Gedanken-Sammlungen, die wiederum mit einem Benutzername und Passwort geschützt sind.

Die Anmeldedaten für die Bibliothek und Sammlungen sind sehr wichtig, da nur damit der Zugriff erfolgen kann. Weitere Informationen gibt es im Benutzerhandbuch.


ACHTUNG: Anmeldedaten unbedingt merken! Es gibt keine Passwort-Erinnerungsfunktion - nur Sie kennen das Passwort!


Erster Schritt

Neue Bibliothek

Neue Sammlung

Schritt 4: den ersten Gedanken anlegen

Nachdem eine Sammlung erstellt wurde, kann ein Gedanke über das Menü oder durch Drücken der Tastenkombination “Strg+N” bzw. unter macOS “Command + N” erstellt werden. Weitere Informationen gibt es im Benutzerhandbuch.

Gedanke anlegen

Hauptbedienelemente der Desktop Version

ST Erklaert

Schnelleinstieg iOS Version

Schritt 1: Installation

Die App kann kostenlos via App Store heruntergeladen werden. Zusätzliche Funktionen können als In-App Kauf erworben werden, siehe auch Sorting Thoughts kaufen

Schritt 2: Gedanken-Sammlung anlegen

Über das Plus Symbol auf dem Start Bildschirm kann einen Gedanken-Sammlung erstellt werden. Dazu muss wie bei der Desktop Version ein Benutzername und Passwort für die Sammlung vergeben werden.

iOS Gedanken-Sammlung anlegen


ACHTUNG: Auch hier gilt, Anmeldedaten unbedingt merken! Es gibt keine Passwort-Erinnerungsfunktion - nur Sie kennen das Passwort!


Schritt 3: den ersten Gedanken anlegen

Nach dem Anlegen der Sammlung kann man diese öffnen und wird direkt aufgefordert einen neuen Gedanken anzulegen. Alle weiteren Gedanken können über folgendes Symbol erstellt werden:

Neuen Gedanken erstellen

Hauptbedienelemente der iOS Version

ST iOS erklärt